Alle Nachrichten aus 2013

Ein besonderes Weihnachtsgeschenk oder „Margarete Steiff wäre stolz“ Theresianum Alten- und Pflegeheim https://www.theresianum-ffb.de/haus-tge-einrichtungsverbund/aktuelle-nachrichten/details/ein-besonderes-weihnachtsgeschenk-oder-margarete-steiff-waere-stolz/
Gernot Lippert mit 1,5 Jahren und Teddy in Oberschlema (Bad Schlema, Sachsen) 1952
Gernot Lippert mit 1,5 Jahren und Teddy in Oberschlema (Bad Schlema, Sachsen) 1952

Pressemitteilung

Ein besonderes Weihnachtsgeschenk oder „Margarete Steiff wäre stolz“

Fürstenfeldbruck. 17.12.2013

Wenn in den Fluren des Theresianums weihnachtliche Stimmung herrscht, wenn Kerzen die Räume erhellen und die bekannten Melodien erklingen, dann kommt bei vielen die Erinnerung. An die Familie und an Freunde. An Geborgenheit, Lachen und an Geschenke. Und mit einem besonderen Geschenk zeigen die Bewohnerinnen Henriette Aneder, Anna Sabaka, Gerda Zenkert, Edith Lippert und Ilse Meier mit Ihrer Betreuungskraft Karin Jansen: Wir denken an Dich, du gehörst zu uns und bist nicht allein.

weiterlesen

Theresianum Alten- und Pflegeheim
Freunde beim Plätzchen Backen Theresianum Alten- und Pflegeheim https://www.theresianum-ffb.de/haus-tge-einrichtungsverbund/aktuelle-nachrichten/details/freunde-beim-plaetzchen-backen/
Alle mit Feuereifer dabei: vlnr: Theresa Hurtner, Lieselotte Rak, Magdalena Friedl, Betreuungskraft Almus, Katharina Peglow, Barbara Plabst
Alle mit Feuereifer dabei: vlnr: Theresa Hurtner, Lieselotte Rak, Magdalena Friedl, Betreuungskraft Almus, Katharina Peglow, Barbara Plabst

Pressemitteilung

Freunde beim Plätzchen Backen

Fürstenfeldbruck.

Im Erdgeschoss vom Theresianum duftet es verführerisch: Nicht nur ein Hauch, sondern ein kräftiges Aroma von Vanillekipferln, Ausstechern und Butterplätzchen liegt in der Luft. Ein Blech nach dem anderen wir in den Ofen geschoben. Gerollt, aufgehäuft und ausgestochen werden die Plätzchen von den Bewohnerinnen und Bewohnern aus dem Bauteil „Sankt Magdalena“.

weiterlesen

Theresianum Alten- und Pflegeheim
Verbesserungen zur Orientierung oder Theresianum erhält ein neues Leitsystem Theresianum Alten- und Pflegeheim https://www.theresianum-ffb.de/haus-tge-einrichtungsverbund/aktuelle-nachrichten/details/verbesserungen-zur-orientierung-oder-theresianum-erhaelt-ein-neues-leitsystem/
so sieht das neue Leitsystem am Nebeneingang im Theresianum aus
So sieht das neue Leitsystem am Nebeneingang im Theresianum aus

Pressemitteilung

Verbesserungen zur Orientierung oder Theresianum erhält ein neues Leitsystem

Vor gut einem Jahr besuchten alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom Theresianum eine Fortbildung zum Thema „Kundenorientierung“.

Wichtige Erkenntnisse wurden aus dem Tages-Workshop mit Klaus Heddergott gewonnen, unter anderem hatten die Beteiligten das Leitsystem „im Visier“.

weiterlesen

Theresianum Alten- und Pflegeheim
Feste feiern wie sie fallen Theresianum Alten- und Pflegeheim https://www.theresianum-ffb.de/haus-tge-einrichtungsverbund/aktuelle-nachrichten/details/feste-feiern-wie-sie-fallen/

Pressemitteilung

Feste feiern wie sie fallen

Fürstenfeldbruck. 12.09.2013

203 Jahre Oktoberfest - wie alles begann

München: Eine Hochzeit, ein Pferderennen und die ganze Stadt eine Partyzone – das Oktoberfest war geboren. Es ist der 12. Oktober 1810. An jenem Tag heiratet Kronprinz Ludwig von Bayern seine Verlobte Therese Charlotte Louise von Sachsen-Hildburghausen.

weiterlesen

Theresianum Alten- und Pflegeheim
Helfer auf vier Pfoten Theresianum Alten- und Pflegeheim https://www.theresianum-ffb.de/haus-tge-einrichtungsverbund/aktuelle-nachrichten/details/helfer-auf-vier-pfoten/
„Mia“ findet spontan Zugang zu Menschen, sie fragt nicht nach Äußerlichkeiten sondern reagiert auf Gefühle und Gesten, die ihr entgegengebracht werden.
„Mia“ findet spontan Zugang zu Menschen, sie fragt nicht nach Äußerlichkeiten sondern reagiert auf Gefühle und Gesten, die ihr entgegengebracht werden.

Pressemitteilung

Helfer auf vier Pfoten

Hündin „Mia“ ist das „Buzzerle“ im Altenheim
Im Theresianum Fürstenfeldbruck sorgen Tiere für mehr Lebensfreude

Hundedame „Mia“ ist ein gern gesehener Gast im Alten- und Pflegeheim Theresianum in Fürstenfeldbruck: Eigentlich heißt sie „Mia-Li“ (schwedisch für „kleine Mia“) ist zwei Jahre alt und ein Malteser-Havaneser-Shih-Tzu. Diese Edelmixhunde zeichnen sich durch einen gutmütigen Charakter, Geselligkeit und Intelligenz aus. Mit ihrer Besitzerin Sabine Arnold, Lehrerin für Deutsch, Ethik und Geschichte am benachbarten Graf-Rasso-Gymnasium, besucht Mia alle zwei Wochen die Bewohnerinnen und Bewohner zur Einzeltherapie.
„Tiere öffnen Türen“, weiß Pflegedienstleiterin Daniela Wilhelm. „Wenn Menschen verstummen, in eigene Welten versinken und kein Weg mehr zu ihnen führt, sind Tiere oft der passende Schlüssel. Im Theresianum haben wir sehr gute Erfahrungen mit der tiergestützten Therapie gemacht.“

weiterlesen

Theresianum Alten- und Pflegeheim
Hoch die Gläser Theresianum Alten- und Pflegeheim https://www.theresianum-ffb.de/haus-tge-einrichtungsverbund/aktuelle-nachrichten/details/hoch-die-glaeser/

Pressemitteilung

Hoch die Gläser

Rüstige Bewohner vom Theresianum erkunden die Quellen des Lebens

Auf einen historischen Streifzug begaben sich 21 BewohnerInnen mit Betreuungspersonal beim diesjährigen Sommerausflug. Das Backsteingemäuer des Hochbehälters Gelbenholzen war das Ziel des halbtages Ausfluges – dieser hat etwas Mystisches und ist für Viele auch geheimnisvoll. An die Bauzeit 1898 vom 1. Brucker Brunnen erinnerten sich die Besucher nicht mehr, wohl aber an die Bauzeit des derzeit aktuellen Hochbehälter aus dem Jahr 1978, der besichtigt wurde. Von den Stadtwerken FFB führte Abteilungsleiter Christian Wiegner und Wassermeister Sebastian Rother die Besucher in den Sprirallleitwandbehälter in Betonbauweise. „Dieser Hochbehälter ist auch heute noch eine der zentralen Einrichtungen für die ganze Wasserversorgung der Stadt“, erläutert Hr. Rother. Der Hochbehälter erhält 8.000 Kubikmeter Wasser – das entspricht der Tagesration von Fürstenfeldbruck. Von außen etwas unscheinbar, im Inneren überrascht der Hochbehälter mit kühlen Temperaturen und strahlend blauen Wasser in 2 Kammern. Die Besucher zeigten sich mächtig beeindruckt, keiner hatte eine konkrete Vorstellung von einem Hochbehälter und den knapp 3 Millionen Kubikmetern Jahresfördermenge der Stadtwerke FFB.

weiterlesen

Theresianum Alten- und Pflegeheim
Sportliche Senioren im Theresianum strampelten über 6.800 km Theresianum Alten- und Pflegeheim https://www.theresianum-ffb.de/haus-tge-einrichtungsverbund/aktuelle-nachrichten/details/sportliche-senioren-im-theresianum-strampelten-ueber-6-800-km/
Das Bild zeigt einige Bewohner, die regelmäßig in die Pedale treten.vlnr: Anton Seidel, Gerta Breu und Rosa Neumeyr
Das Bild zeigt einige Bewohner, die regelmäßig in die Pedale treten.vlnr: Anton Seidel, Gerta Breu und Rosa Neumeyr

Pressemitteilung

Sportliche Senioren im Theresianum strampelten über 6.800 km

Für die Fitness wurde 2011 ein seniorengerechter, fest installierter Drahtesel angeschafft. Die Bewohnerinnen und Bewohner können noch einer Einweisung das Rad selbstständig nutzen und sogar Arme- und Beine unabhängig oder/und gegengleich trainieren.

weiterlesen

Theresianum Alten- und Pflegeheim
Große Jahresexerzitien des Volkes Gottes Theresianum Alten- und Pflegeheim https://www.theresianum-ffb.de/haus-tge-einrichtungsverbund/aktuelle-nachrichten/details/grosse-jahresexerzitien-des-volkes-gottes/
"Gedenke, o Mensch, dass du Staub bist und zum Staub zurückkehren wirst". Pfarrer Klein im violetten Gewand bei der Auflegung des Aschekreuzes in der Kapelle.
"Gedenke, o Mensch, dass du Staub bist und zum Staub zurückkehren wirst". Pfarrer Klein im violetten Gewand bei der Auflegung des Aschekreuzes in der Kapelle.

Pressemitteilung

Große Jahresexerzitien des Volkes Gottes

Wie mit einem Paukenschlag setzt der Aschermittwoch dem Narrentreiben im Theresianum ein Ende.

Fastenzeit und Aschermittwoch zeigen in der Symbolsprache der Kirche und des Brauchtums die zwei Seiten ein und derselben Medaille: Nun ist der Mensch aufgerufen, die Wege des Bösen zu verlassen und zu Gott zurückzukehren. Das ist die Botschaft dieses Tages, dem die 40-tägige österliche Buß- oder Fastenzeit folgt und die auf das Fest der Erlösung an Ostern verweist.

weiterlesen

Theresianum Alten- und Pflegeheim
Fasching im Theresianum Theresianum Alten- und Pflegeheim https://www.theresianum-ffb.de/haus-tge-einrichtungsverbund/aktuelle-nachrichten/details/fasching-im-theresianum/

Pressemitteilung

Fasching im Theresianum

Versammelt sind wir heute hier zur fünften tollen Jahreszeit, wo Narren, Jecken, Kostümier - treten gerne alles breit.
Im beschaulichen Fürstenfeldbruck steht ein Haus – so schön betulich -. Doch was wir darinnen finden, ist alles andere als ganz ruhig.
Wer etwas mehr darüber erfahren möchte, wende sich an die Bewohner/innen des Altenheimes. Sie können ihnen viel erzählen!!!!!

weiterlesen

Theresianum Alten- und Pflegeheim
Theresianum ehrt Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für langjährige Betriebszugehörigkeit Theresianum Alten- und Pflegeheim https://www.theresianum-ffb.de/haus-tge-einrichtungsverbund/aktuelle-nachrichten/details/theresianum-ehrt-mitarbeiterinnen-und-mitarbeiter-fuer-langjaehrige-betriebszugehoerigkeit-259/
Die Geehrten freuen sich über die Anerkennung: Hermann (Pflege), Roddeck (Küche), Lekic (Pflege), Dakic (Pflege), Seefried, Stipic (Pflege), Kemnitzer (Pflege), Dr. Habersetzer (Pastoralreferentin), Sr. Ehrengardis (Hausoberin), Schulze (IT)
Die Geehrten freuen sich über die Anerkennung: Hermann (Pflege), Roddeck (Küche), Lekic (Pflege), Dakic (Pflege), Seefried, Stipic (Pflege), Kemnitzer (Pflege), Dr. Habersetzer (Pastoralreferentin), Sr. Ehrengardis (Hausoberin), Schulze (IT)

Pressemitteilung

Theresianum ehrt Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für langjährige Betriebszugehörigkeit

Im Rahmen einer kleinen Feier ehrte Armin Seefried, Geschäftsführer des Alten- und Pflegeheims Theresianum in Fürstenfeldbruck, zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit.

weiterlesen

Theresianum Alten- und Pflegeheim
Segen fürs Altenheim Theresianum Alten- und Pflegeheim https://www.theresianum-ffb.de/haus-tge-einrichtungsverbund/aktuelle-nachrichten/details/segen-fuers-altenheim-258/
Segenswunsch mit weißem und danach blauem Stift: „20 C+M*B 13“- Christus mansionem benedicat – Christus segne dieses Haus an der Kapellentür
Segenswunsch mit weißem und danach blauem Stift: „20 C+M*B 13“- Christus mansionem benedicat – Christus segne dieses Haus an der Kapellentür

Pressemitteilung

Segen fürs Altenheim

Sternsinger von St. Magdalena besuchen Alten- und Pflegeheim Theresianum

Fürstenfeldbruck. 06.01.2013

Vier Jugendliche der katholischen Pfarrgemeinde St. Magdalena Fürstenfeldbruck waren als Heilige Drei Könige und Sternträger am Samstag ins Alten- und Pflegeheim Theresianum gekommen, um Lieder und Gedichte vorzutragen und Spenden für arme Kinder in Tansania zu erbitten.

weiterlesen

Theresianum Alten- und Pflegeheim
TGE - gTrägergesellschaft mbH für die Einrichtungen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser  (Niederbronner Schwestern) X