Ausflug ins Kloster Andechs Theresianum Alten- und Pflegeheim

Ausflug

Für einige Stunden völlig den Heimalltag vergessen, und zwar dann, wenn es auf Ausflug geht. Die Ausflüge richten sich nach den Wünschen der Bewohner. So ging es in diesem Jahr auf einen Bauernhof, ins Kino und -hiervon berichten wir - nicht nur “auf-den-berg”, sondern auf Bayerns heiligen Berg Andechs mit dem berühmten Benediktinerkloster und dem nicht minder berühmten Bräustüberl mit Andechser Bier.

Zum ersten Mal ging es für die Theresianer auf Pilgerfahrt zum Kloster Andechs. Insgesamt waren 8 Bewohner und 3 MA mit von der Partie. am 09. September 2021, dem Tag der Seligsprechung unserer Gründerin Mutter Alfons Maria Eppinger hätte das Wetter nicht besser sein können mit knapp über 20°C.

Zur Nachmittagszeit erreichten wir unser Ziel, das Klosterbräustüberl Andechs. Aufgrund des schönen Wetters mussten wir uns keinen Platz im gut besuchten Biergarten erkämpfen, denn die netten Mitarbeiter dort hatten für uns reserviert. Zur Stärkung gab es dann alles, was das bayrische Herz begehrt- vom Bockbier über Wurstsalat bis zur halben oder sogar ganzen (!) Haxen. Besonders das resche Krusterl hat es vielen angetan, denn soetwas gibt es im Heim eher nicht.
Wir bedanken uns ganz herzlich beim Kloster Andechs für diesen wunderschönen Nachmittag.

Süsses vom Werksverkauf

Auf der Heimfahrt machten wir noch kurz Halt beim Werksverkauf von Stefan Vogler Süßwaren in Inning, um für das nahe Oktoberfest im Theresianum zu shoppen. Die Mitarbeiter dort waren sehr sehr freundlich und zuvorkommend und haben uns trotz Schließzeit noch perfekt beraten.

Zurück

TGE - gTrägergesellschaft mbH für die Einrichtungen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser  (Niederbronner Schwestern) X

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen