Aktion „Das Blaue Band“: Ein Zeichen setzen Theresianum Alten- und Pflegeheim

Aktion „Das Blaue Band“: Ein Zeichen setzen

Die Brucker Bevölkerung war aufgerufen, im Rahmen der „Fürstenfeldbrucker Wochen für Demokratie, Toleranz und Menschenwürde“ vom 11. bis 24. März Gedanken, Schlagwörter, Bilder und Texte zum Thema Demokratie in der VHS am Niederbronnerplatz abzugeben.

Über 100 Statements wurden dann mit einem 300 m langen blauen Band an den Leinen zwischen den Bäumen auf dem Platz angebracht und waren bis Ende März zu besichtigen

Wir im Alten- und Pflegeheim Theresianum freuen uns, dass „unser“ Niederbronner Platz, der diesen Namen mittlerweile seit 10 Jahren trägt, so gut in der Bevölkerung ankommt. Der Kulturausschuss hatte sich damals für den Namen ausgesprochen, damit wurde das engagierte soziale Wirken der Niederbronner Schwestern in Fürstenfeldbruck gewürdigt.

Die baumüberstandene Fläche des ehemaligen Pausenhofs bildet eine angenehme Quartiersmitte in der Fürstenfeldbrucker Innenstadt. Anziehungspunkt ist u.a. ein Wasserspiel mit steuerbaren Pumpen, Wehren und Wasserfall.

Gerne sitzen unsere Bewohner an den diversen Sitzmöglichkeiten und beobachten die Kinder beim Wasserspiel oder eben das blaue Flatterband.

Zurück

TGE - gTrägergesellschaft mbH für die Einrichtungen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser  (Niederbronner Schwestern) X

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen