An Mariä Lichtmess endet die Weihnachtszeit Theresianum Alten- und Pflegeheim
Mariä Lichtmess Feier mit Blasiussegen gestaltet von Frau Dr. Habersetzer im Theresianum
Christliche Werte im Alten- und Pflegeheim Theresianum
Das Fest Mariä Lichtmess erinnert daran, dass Maria und Josef den kleinen Jesus zum Tempel bringen. Er, der Erstgeborene, wird Gott geweiht, wie dies nach jüdischem Gesetz Vorschrift war. Dabei begegnen sie zwei alten Menschen, Simeon und Hanna. Es ist ein Zusammentreffen von alt und jung. Simeon erkennt in diesem Kind das Licht, das das Leben aller Menschen hell machen soll.
Simeon sagt: Nun lässt du, Herr, deinen Knecht in Frieden scheiden; denn meine Augen haben das Heil gesehen.

Zurück

TGE - gTrägergesellschaft mbH für die Einrichtungen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser  (Niederbronner Schwestern) X

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen

Externe Medien

Externe Medien-Cookies erlauben das Laden von Medieninhalten aus externen Quellen. Sie können auch während des Besuchs der Webseite aktiviert werden, wenn Sie auf blockierte Medieninhalte stoßen.

Cookie-Informationen