160 Jahre Niederbronner Schwestern in Fürstenfeldbruck Theresianum Alten- und Pflegeheim

Die Geschichte, von der die Schwestern erzählen können, reicht im Januar exakt 160 Jahre zurück. Der Brucker Bürgermeister Miller und Pfarrer Gunzelmann baten damals den 1849 in Bad Niederbronn im Elsass gegründeten Orden, Schwestern für das Krankenhaus nach Fürstenfeldbruck zu schicken. Im Januar 1859 übernahmen zwei Schwestern unter der Leitung von Sr. Stanislaus die Pflege im Krankenhaus.
Ein guter Grund zum Feiern!  Die Feierlichkeiten sind im Seligsprechungsmonat der Ordensgründerin Mutter Alphons Maria geplant.

Zurück

TGE - gTrägergesellschaft mbH für die Einrichtungen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser  (Niederbronner Schwestern) X