Grundschüler besuchen Senioren im Theresianum Theresianum Alten- und Pflegeheim

Pressemitteilung

Grundschüler besuchen Senioren im Theresianum

Mit einem Frühlingsgruß überraschten Schüler der Richard-Higgins-Grundschule die Bewohner im Theresianum Fürstenfeldbruck. Die Klasse machte sich mit ihrem Lehrer und Konrektor Dieter Werner, sowie Rektorin Tanja Stock auf den Weg in das Alten- und Pflegeheim, wo über 70 Bewohnerinnen und Bewohner mit Heimleiter Armin Seefried schon gespannt warteten. Passend zum Frühlingsanfang trugen die Kleinen alte Volkslieder vor, welche bei den Zuhörern schöne Kindheitserinnerungen weckten. Anschließend präsentierten sie ein heiteres Theaterstück durch alle Jahreszeiten. Mit dem Besuch bedankten sich die Schüler mit ihrer Schulleitung bei Heimleiter Seefried für eine großzügige Geldspende in Höhe von 1000.- Euro. „Durch diese Zuwendung kann nun ein Projekt zur Gewaltprävention mit den Schülern ermöglicht werden. Darüber freuen wir uns sehr“, betonte Stock. „Wenn wir den Senioren mit der gemeinsamen Stunde auch eine Freude bereiten konnten, dann haben alle profitiert.“ Zum Abschluss wurde noch gemeinsam gesungen, bis sich die Kleinen wieder auf den Heimweg machen mussten.

Mit einem Frühlingsgruß überraschten Schüler der Richard-Higgins-Grundschule die Bewohner im Theresianum Fürstenfeldbruck
Mit einem Frühlingsgruß überraschten Schüler der Richard-Higgins-Grundschule die Bewohner im Theresianum Fürstenfeldbruck

Zurück

TGE - gTrägergesellschaft mbH für die Einrichtungen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser  (Niederbronner Schwestern) X

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen