Den wilden Westen gibt es auch bei Fürstenfeldbruck Theresianum Alten- und Pflegeheim

Pressemitteilung

Western Day

Neben den vielen Shows wie der Fred-Rai-Show, in der Westernsänger Fred Rai mit seinem Pferd „Spitzbub“ im Saloon auftritt und Countrysongs, Traditionals und Musicalmelodien singt, der Western-Show, der Buffalo-Bill-Show, oder der Pferde-Show konnten die Besucher hier das Leben der Comboys und Indianer hautnah erleben.
Mit einer kostenlosen Eisenbahn wurde das Gelände erkundigt und an den verschiedenen Stationen Halt gemacht.
Mit einem Peitschenknall begann die Show im Saloon, still wurde es allerdings als sich Frau Burgstaller aus dem Theresianum todesmutig an das Messerbrett des Messerwerfers stellt.
Stolz berichtete Frau Burgstaller am Tagesende den Daheimgebliebenen von ihrem Erlebnis.
Mal was ganz anderes - Western Buffet
Bevor es dann auf die Ränge zur Western Show ging, gab es ein reichhaltiges Western-Buffet im Longhorn Saloon  Auch Fred Rai, der Hausherr, gab sich die Ehre und sprach Grußworte an die Anwesenden.
Ein hochgenüssliches Ereignis für Eastern Boys and Western Girls jeden Alters.
Das Tagesprogramm für die rüstigen Bewohnerinnen und Bewohner vom Theresianum wurde individuell im Vorfeld gestaltet und ein auf die speziellen Verhältnisse zugeschnittenes Programm angeboten. Alle Einrichtungen in der Western City sind gut zugänglich, was den Besuchern und dem 10-köpfigen Betreuungsteam vom Theresianum sehr entgegenkam.

Zurück

TGE - gTrägergesellschaft mbH für die Einrichtungen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser  (Niederbronner Schwestern) X

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen