Zünftige Lieder und Quetschenmusik Theresianum Alten- und Pflegeheim

Vollblut Musikanten

Als eine schöne und neue Zugabe haben wir heute einen Besuch von Otto Göttler (Bairisch Diatonischen Jodelwahnsinn) und Erik Berthold von Acoustic Corner über die Bürgerstiftung für den Landkreis Fürstenfeldbruck erhalten. Die beiden haben Samstag nachmittag viel Freude und Emotionen geweckt – mit ihren zünftigen Liedern und der „Quetschenmusik“.
Organisiert und finanziert hat das Konzert die Bürgerstiftung für den Landkreis Fürstenfeldbruck unter der Projektleitung von Christel Benzinger.
Die Senioren sangen kräftig mit, klopften den Takt oder schunkelten auf Stuhl oder Rolli. Dabei war es gar nicht so schlimm, dass das Duo nur vor der Einrichtung spielen durfte. Auf ihrem weiteren Weg machte das Dou Halt an den vier Hausseiten, versorgte so auch noch Besucher und Zuschauer mit ihrer Musik und zogen nach einer mehr oder weniger kurzen Stärkung weiter. Die beiden Musikanten werden wir ganz sicher nochmals einladen.
 

Zurück

TGE - gTrägergesellschaft mbH für die Einrichtungen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser  (Niederbronner Schwestern) X

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen