Intelligente Spülmaschine für die Großküche im Theresianum Theresianum Alten- und Pflegeheim

Intelligente Industriespülmaschine fürs Theresianum

Direkt am Stadtpark angrenzend liegt das Alten- und Pflegeheim Theresianum. Hier finden in 110 Zimmern 150 Menschen ein neues Zuhause. Durch die grüne und dennoch zenrale Lage, können die Bewohner entweder in der nahegelegenen Stadt noch selbstständig einkaufen und bummeln oder genießen Ruhe und Entspannung im hauseigenen Garten oder dem nahegelegenen Park.

Es wird viel Wert daraufgelegt, das Leben für die Bewohner so angenehm wie möglich zu machen. Und dazu gehört natürlich auch gutes und frisches Essen. Im Theresianum wird auf die Unterstützung eines externen Caterers verzichtet und die Mahlzeiten werden täglich frisch in der modernen Großküche zubereitet.
Die Bewohner schätzen die saisonalen und regionalen Köstlichkeiten, die das Küchenteam um Küchenchef Giovanni Forster kreiert.

Im Zuge der Renovierung der Spülküche mit neuem PVC Industrieboden mit Sicherheitsklasse wurde die alte Großspülmaschine, die 11 Jahre im Einsatz war, entsorgt und neue Spültechnik von MEIKO eingesetzt. Die neue Korbtransportspülmaschine M-iQ passt nicht nur ideal in die Räumlichkeit, sondern es werden auch die strengen Hygieneanforderungen für Pflegeeinrichtungen mühelos erfüllt.
Neben klassischem Geschirr wird im Theresianum auch Spülgut aus Kunststoff eingesetzt. Aufgrund der besonderen Materialbeschaffenheit ist es unmöglich dieses nach dem Spülgang getrocknet direkt in den Wiedereinsatz zu bringen. Eine Trocknung mit einem Tuch oder Lappen ist aus hygenischen Gründen nicht erlaubt. Die MEIKO Korbtransportspülmaschine wurde daher mit einer Trockenzone ausgestattet. Damit ist das Geschirr nicht nur sofort wieder einsatzbereit, sondern es werden auch alle Hygienestandards erfüllt.

Einfach ökologisch

Reduzierung der Verbräuche war die Vorgabe: die neue Korbtransportspülmaschine hat einen um 40% Prozent geringeren Wasserverbrauch als das Vorgängermodell. Sprich: Sie kommt in einer Stunde mit 200 Liter Frischwasser aus.
Die Heizenergiekosten werden um 6% reduziert und dank einem Filtersystem für optimale Sauberkeit konnte auch der Spülmitteleinsatz Spülmitteleinsatz von 3,8 Gramm je Liter auf 2,2 Gramm je Liter verringert werden.
Die sogenannte GreenEye-Technology® kann intelligent Potenzial erkennen und kommuniziert durch Farbe mit dem Bediener.

Einfach intelligent

Das Hirn der M-iQ ist die intelligente Steuerungssoftware BLUEVISION. Alle Spülprozesse können vom Touch-Glasdisplay gesteuert werden.
Prozessoptimierungen können definiert werden durch direkten Eingriff in die Steuerung, natürlich nur durch die Küchenleitung.  Mit der integrierten Systemdiagnose erhält die Geschäftsleitung optimalen Durchblick im Ökonomiemanagement.

Einfacher zu bedienen

Dank elektronischer Steuerung mit selbsterklärender Bedienerführung und  digitaler Temperaturanzeige ist die Spülmaschine noch einfacher in der Bedienung.


Einfach bei Installation und Service
MEIKO hat eine Niederlassung in Puchheim, damit ist ein schneller Anfahrtsweg gewährleistet und die Maschine jederzeit einsatzbereit.

Zurück

TGE - gTrägergesellschaft mbH für die Einrichtungen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser  (Niederbronner Schwestern) X

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen