2. Corona Schutzimpfung im Theresianum Theresianum Alten- und Pflegeheim

Meilenstein - Corona Schutzimpfung

Schwester Irmengard Hibler erhielt die 2. Impfdosis von Dr. Philipp Freytag

Heute mittag startete bei uns der zweite Impfdurchgang für BewohnerInnen und MitarbeiterInnen. Die Impfteam´s vom BRK Fürstenfeldbruck haben mal wieder alles perfekt organisiert. Vielen Dank dafür. Die zweite Impfdosis von Biontech erhielten alle, die beim ersten Impftermin am 2. Januar dabei waren.

Schwester Irmengard spürte den kleinen Picks gar nicht. Auch Heimbeiratsvorsitzender Hermann Schönherr war dankbar über die 2. Imfpdosis. Armin Seefried, Geschäftsführer im Theresianum sagt: Durch die flächendeckenden Impfungen gewinnen wir gerade ein großes Maß an Schutz. Für mich ist das in der Pandemie ein Meilenstein des Erfolgs. Wie effektiv und wie lange der Impfschutz besteht, muss sich zeigen. Wichtig ist mir noch einmal zu erwähnen, was wir bisher alles erreichen konnten. 
Das Gesundheitssystem ist handlungsfähig, die Pflegeeinrichtungen werden durch einen Rettungsschirm unterstützt und die Einschränkungen im öffentlichen Raum werden von der Mehrheit der Bevölkerung getragen. Jeder tut, was er kann. Gefühlsmäßig kann ich nur sagen: Der Einsatz hat sich bis jetzt gelohnt. Die Pandemie wird uns noch so manche Herausforderung bringen, aber ich bin mir sicher, dass wir damit umgehen können.

 

Heimbeiratsvorsitzender Hermann Schönherr erhielt von Claudine Glück (BRK FFB) die zweite Impfdosis unter Aufsicht von Dr. Claus Limmer

Zurück

TGE - gTrägergesellschaft mbH für die Einrichtungen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser  (Niederbronner Schwestern) X

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen