Grundschule Mitte bastelt Luzienhäusschen für das Theresianum! Theresianum Alten- und Pflegeheim

Grundschule Mitte bastelt Luzienhäuschen für das Theresianum!

Die Klasse 3c der Grundschule Mitte bastelte auf Bitte vom Alten- und Pflegeheim Theresianum in langer Vorarbeit ein Luzienhäuschen für das Theresianum. Wieviele Stunden dafür verwendet wurden, konnten die Kinder gar nicht mehr sagen, aber die Einrichtung war schon ziemlich schwierig zu Bauen gewesen, so der Tenor der SchülerInnen.
Im Theresianum war man völlig überrascht über die Dimension des Kunstwerkes und die vielen Details wie die roten Fensterläden, die grauen Balkone, die Bäume vor dem Nebeneingang Kirchstr. und auch im Garten sowie den Teich. Die komplette Klasse kam dazu mit Klassenlehrerin Frau Widmann und Rektorin Frau Seyfried am 29.11.2017 ins Theresianum um das Häuschen offiziell zu übergeben.
Das Luzienhäuschen wird entgegen dem Brauch nicht in die Amper gesetzt, sondern am Tag der Hl. Luzia im Theresianum allen bettlägerigen BewohnerInnen gezeigt um auf diesen wunderschönen Brauch hinzuweisen.

Das Kunstwerk verbleibt dann in der Weihnachtsfestkreisausstellung, die erstmals im Theresianum gezeigt wird und auch für die Öffentlichkeit frei zugänglich ist.

Grundschule Mitte bastelt Luzienhauschen
Inmitten der neuen Weihnachtsfestkreisausstellung die „Luzienvilla“, wie das Kunstwerk von einer Bewohnerin genannt wurde.

Zurück

TGE - gTrägergesellschaft mbH für die Einrichtungen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser  (Niederbronner Schwestern) X

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen