Nostalgiefahrt zum Vogelpark Olching Theresianum Alten- und Pflegeheim

Pressemitteilung

Nostalgiefahrt zum Vogelpark Olching

Er ist schon lange kein Geheimtipp mehr, der Vogelpark Olching. Was hier über die letzten drei Jahrzehnte entstanden ist, findet nicht mehr nur bei eingefleischten Vogelliebhabern Beachtung.
Als Ausflugsziel für die rüstigen Bewohner im Alten- und Pflegeheim Theresianum wurde der Park daher vom Heimbeirat vorgeschlagen.
Im September ging dann los, besonders originell war die Fahrt im originalen Fürstenfeldbrucker Oldtimer-Bus von der Firma Enders.

Besonders die naturbelassene und deshalb reizvolle Lage der Amperauen zeichnet den Park aus. Alle Volieren sind bepflanzt und haben größtenteils einen Erd- bzw. Sandboden, der die Natürlichkeit der mit sehr viel Liebe angelegten Anlagen unterstreicht. Abgegrenzt von den Vogelanlagen ist ein gemütlicher Biergarten, wo sich die Gruppe stärken konnte.
Anschließend informierten Falkner über Greifvögel.

„Die BewohnerInnen genossen den Ausflug in vollen Zügen", freut sich Heimleiter Armin Seefried. "Ich möchte mich herzlich bei der Firma Enders für den Oldtimer-Bus, bei Frau Daniele Kubenbauer für die Führung im Park und natürlich den MitarbeiterInnen und den freiwilligen HelferInnen bedanken, die mich so toll unterstützen."

Zurück

TGE - gTrägergesellschaft mbH für die Einrichtungen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser  (Niederbronner Schwestern) X

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen